Erstorientierung und Wertevermittlung für asylbegehrende Erwachsene

InSIDer-SuedWest

Dieses Angebot unterstützt Sie bei der Orientierung am neuen Wohnort und informiert über die Werte und das Zusammenleben in Deutschland. Zusätzlich werden Basiskenntnisse der deutschen Sprache vermittelt. Dies erleichtert Ihnen das Ankommen und das Zurechtfinden in Deutschland.

Inhalt des Kurses sind Informationen über sowie Wortschatz und Redewendungen für die wichtigsten Bereiche des täglichen Lebens:

  • Einstieg / Willkommen in Deutschland
  • Werte und Zusammenleben
  • Arbeit
  • Gesundheit / Medizinische Versorgung
  • Kindergarten / Schule
  • Orientierung vor Ort / Verkehr / Mobilität
  • Wohnen

In Verbindung mit der Sprache werden Sie über die Gegebenheiten an Ihrem neuen Wohnort informiert:

  • Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es?
  • Wo bekommen Sie medizinische Versorgung?
  • Wie bewegen Sie sich mit Bus und Bahn fort?

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Angebot wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziert.

Zielgruppe:

  • asylbegehrende Erwachsene

Laufzeit und Unterrichtszeiten:

Start: 12.09.2016 - 30.06.2017, Montag - Freitag, 13:30 Uhr - 16:45 Uhr

Die Teilnahme an insgesamt 300 Unterrichtsstunden und an 6 Modulen ist möglich.

Unterrichtsort:

Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende, Luxemburger Str. 230, 54293 Trier, Haus der Bildung 15